Kategorien

Comic-Art ...
Special Pin-Ups, ...
Surreale Sichten, ...
Reale Sichten, ...
Cartoons, ...
Karikaturen, ...
Unsortiert, Zeichnungen, ...
Textblumen, ...

Der Kirchenplanet.
Spezielle Streifzüge.
Quick and dirty.
Märchenhaftes
Dark worlds.
Bürgerlich Anständiges.
Kunst vom Nachwuchs.

Texte ...
Artikel ...
Kosmisches ...
Hintergrundrauschen ...
Achtung, Wääärbung ...
Sonstiges ...

Übersicht
Aktueller Beitrag RSS Feed 2.0


Add-ons

Selbstbauteleskope
Raumfahrtkatalog


Veröffentlichtes

Mordfiktionen

kirchenplanet

Postagenduale Impressionen

Systemisch, satirische Seitenblicke

Subtile Seitenblicke

 
Motivation      Vorheriger Artikel   Übersicht   Startseite   Galerie   Nächster Artikel      Impressum

12.04.2011 von eb , - Aktuelle Bilder

Die Froschkönigin.

Aus der Reihe; "Die Märchen der Träumer".
Oder auch; "Die Langeweile des konventionellen Blickwinkels".

DINA-3   Zum Vergrößern anklicken.
bild




... Die Froschkönigin.
... Die Königin der Frösche.
... Der Frosch der Königinnen.
... Der König der Frösche.
... Der Königsfrosch der Frohnaturen.
... Fesche Frösche, frische Fische.
... Froschschenkel in der Königsschenke.
... Sei kein Frosch.

... ähm, tja....??!!


Der Frosch ist bleich, der Frosch ist reich,
- dem Leben gleich, ... bleibts doch nur Laich.

Küsstest du ihn noch, als er jüngst zu dir kroch,
- mag er dich doch, ... trotz äußrem Joch.

Die große Liebe, verteilt so manche Hiebe,
- und auch die heitren Triebe, ... erträgt er mit stoischem Geschiebe.

Doch zu lange Beine, lohnt keine Scheine,
- kommst du ins Reine, ... so ist die Schönheit seine.

Ist der Wunsch auch noch so wild, bleibt die Wirkung mild,
- und unverändert gilt, ... dem Frosch, bleibt stets das gleiche Bild.


P.S.: Eigentlich, war dies als eine der üblichen eindeutig uneindeutigen Fröhlichkeiten ganz unpolitisch gedacht. Aber aus unerfindlichen Gründen, hat sich dabei ständig Rot-Grün in BW aus dem Hinterkopf in den lobus temporalis gedrängt. Möglicherweise liegt dies daran, dass mir mal wieder der Kaffee ausgegangen ist. In solchen Momenten, pflegt mein Hirn das Universum als Bananenschale zu sehen. Wenn also hierzu keinerlei wirre Gedankenmuster nachvollziehbar sind, bitte ich dies zu entschuldigen. Tatsächlich, war aber eine der Vorskizzen von einem gelben Frosch und einem ebenso gefärbtem weiblichen Individuum dominiert. Aber ich muss meine eigenen Geschmacklosigkeiten, ja nicht unbedingt auch noch selber versuchen zu toppen. Übrigens, - wusstet ihr, dass es Frösche gibt, welche ihr Geschlecht binnen 48 Stunden wechseln können? (Deshalb ist meiner als jugendfreier Hermaphrodit anzusehen ).


0 Kommentare

Motivation      Vorheriger Artikel   Übersicht   Startseite   Galerie   Nächster Artikel      Impressum
 Blogs

aebby LOG
en passant / KW 41 Nebelmeer
Exportabel
Afrikaner in den Alpen
Feynsinn
Das Arschloch schlägt von links
Fliegende Bretter
Die Unreifeprüfung
Gnaddrig ad libitum
Nois
Laienphilosophie
Zu diesem Blog
Notizen aus der Unterwelt
Die Russen waren’s nicht
Maf Räderscheid
Ich dacht’ ich seh ein Ungeheuer, doch es war die Umsatzsteuer – Öl auf Leinwand
Ian Musgrave's Astroblog
The Sky This Week - Thursday October 11 to Thursday October 18
Rainer Unsinn
Eines Tages
Ralf Schoofs
Frühwerk Nr. 61
Rume
Aufgelesen und kommentiert 2018-10-15
Schnipselfriedhof
Schnipselfunk 08 – Universalsenf
Titanic
Aufruf: Trauermarsch für die CSU
Zeitgeistlos
Sie nennen es: »Regulierung«.

Kreativ-Links

Aebby's Projekt: #playlist
Baertierchen
Pascal Baetens
Bildgrund11
Comiclopedia
Europ. Märchengesellschaft
Nadja M. Schwendemann
Flickr Scotland Blog
Kunstverein Freiburg
Markus Waltenberger
Peonia
Susanne Haun
Tetti
Textem-Kulturgespenster
yagaberry
ZAZA
Zeitgeistlos Hauptseite

Astro-Links

W. Stricklings Astro-Homepage
Astronomie.de

In remembrance

Kritik und Kunst
Duckhome
Geheimraetins Archiv
Pixelschnipsel


ebversum