Kategorien

Comic-Art ...
Special Pin-Ups, ...
Surreale Sichten, ...
Reale Sichten, ...
Cartoons, ...
Karikaturen, ...
Unsortiert, Zeichnungen, ...
Textblumen, ...

Der Kirchenplanet.
Spezielle Streifzüge.
Quick and dirty.
Märchenhaftes
Dark worlds.
Bürgerlich Anständiges.
Kunst vom Nachwuchs.

Texte ...
Artikel ...
Kosmisches ...
Hintergrundrauschen ...
Achtung, Wääärbung ...
Sonstiges ...

Übersicht
Aktueller Beitrag RSS Feed 2.0


Add-ons

Selbstbauteleskope
Raumfahrtkatalog


Veröffentlichtes

Mordfiktionen

kirchenplanet

Postagenduale Impressionen

Systemisch, satirische Seitenblicke

Subtile Seitenblicke

 
Motivation      Vorheriger Artikel   Übersicht   Startseite   Galerie   Nächster Artikel      Impressum

03.10.2013 von eb , - Aktuelle Bilder

Einheit, Einheit, Einheit im nationalen Multiversum.

Klick macht dick.
bild Yoooo. Heute is ja nun Tach der deutschen Einheit. Bei der man sich gar nicht schnell genug beeilen konnte, die Einheit auch möglichst einheitlich nicht mehr durch Mauern, aber dafür schichtenweise aufzuteilen. Unter-, Mittel-, und Oberschicht natürlich als Klassenkampf zu bezeichnen, ist nicht besonders populär. Wobei ich den Unterschied jetzt aber trotzdem nicht sichten kann. Der Kampf sieht allerdings tatsächlich irgendwie ganz anders aus, als wie man sich denn das so in Sachen Gerechtigkeit vorstellt. Statt dass "unten" für seine Menschenwürde und auch sonst wie verfassungsrechtlich verankerten Rechte kämpft, findet der Kampf in Form selbstgefälliger Sanktions- und ob steuerungsbedingter Selektionsverfahren zum Aufbau des perfekten Systems zur Vernichtung humaner wie auch demokratischer Grundprinzipien, - wohl eher von oben nach unten statt. Und das auch noch als akzeptiertes mentales Grundprinzip in Form von Management. Prozessoptimierend, rationalisierend, funktionalisierend. Was früher oder später auch den Bach runter gehen wird, denn was dabei "immer" als erstes stirbt, - ist Kreativität. Bis auf die Kreativität beim Optimieren von Prozessen, und bezüglich Rationalisieren und Funktionalisieren eben. Übrigens eines der Grundprinzipien, die vollkommen unabhängig von ideologisierten Ökonomenhirnen sind, welche dazu neigen Kapital oder Sozialismus als ideologische Weltordnungen im Grabenkampf anzusehen. Und keine Sorge, auch so was wie nen Wirtschaftsstandort, bekommt letztendlich jeder Wasserkopf ertränkt, den man auch noch mit seinem eigenen Wasser füllt. Unternehmen Deutschland halt, mit importiertem Managementmodell an der Grenze des Möglichen der eigenen Stagnation. So, wie es sich einst Schröders Schredderagenda vorgestellt hatte, - und nun auch kontinental ihren Busenissslang in die Herzen der Menschen presst. Was soll's. Feiert ihr mal euren Tach der deutschen Einheit. Ich stelle nur die Frage, - welche Einheit? Ich sehe nur Leute, die sich gegenseitig die Hühnerfedern rupfen, von Gewinnern und Verlierern sprechen, während eine ganze Menge nicht mal zugeben will, dass sie selber schon nackt wie ein Grillhähnchen da steht, - schlüpfrig enggleisig auf national macht, - aber die Hähne immer noch von hinten kommen lässt. So fühlt euch den wohl, - ihr "Human resources", - in all eurer Einheit.


0 Kommentare

Motivation      Vorheriger Artikel   Übersicht   Startseite   Galerie   Nächster Artikel      Impressum
 Blogs

aebby LOG
Cover-Kunst / Projekt #playlist
Exportabel
Adidas: „Drei Streifen Ausbeutung“
Feynsinn
Der Weg des Kriegers
Fliegende Bretter
WM-Bilanz
Gnaddrig ad libitum
Sauberhalten
Laienphilosophie
Zu diesem Blog
Notizen aus der Unterwelt
Hubertus von Amelunxen
Maf Räderscheid
Malendes Mädchen auf deutscher Bühne – Radierung, 1975
Ian Musgrave's Astroblog
The Sky This Week - Thursday July 12 to Thursday July 19
Rainer Unsinn
Vogelstrauss
Ralf Schoofs
Das Einhorn ist verschwunden
Rume
Aufgelesen und kommentiert 2018-07-15
Schnipselfriedhof
Schnipselfunk 06 – Kati kann das besser!
Titanic
Gärtners kritisches Sonntagsfrühstück: Jungs
Zeitgeistlos
Kurze Sommerpause

Kreativ-Links

Baertierchen
Pascal Baetens
Bildgrund11
Comiclopedia
Europ. Märchengesellschaft
Nadja M. Schwendemann
Flickr Scotland Blog
Kunstverein Freiburg
Markus Waltenberger
Peonia
Susanne Haun
Tetti
Textem-Kulturgespenster
yagaberry
ZAZA
Zeitgeistlos Hauptseite

Astro-Links

W. Stricklings Astro-Homepage
Astronomie.de

In remembrance

Kritik und Kunst
Duckhome
Geheimraetins Archiv
Pixelschnipsel


ebversum